Botanik vs. Synthetik

Das Beste aus zwei Welten. 

Produkte auf pflanzlicher Basis werden bereits seit Generationen zum Erhalt, aber auch zur Förderung der Gesundheit, genutzt. Natürlich als Nahrung in Form von Lebensmitteln oder auch in Medikamenten und schließlich auch in Hautpflegeprodukten. Denn gute Hautpflege ist genau das: Nahrung für die Haut.

Aber warum sollte man sich eigentlich für pflanzliche Hautpflege entscheiden?

Im Rahmen der fortschreitenden Technisierung sind viele Hersteller dazu übergegangen, Hautpflegeprodukte auf synthetischer Basis herzustellen. Sie sind in der Herstellung wesentlich kostengünstiger und leichter reproduzierbar.

Hautpflegeprodukte auf botanischer Basis sind anspruchsvoll und aufwendig in der Herstellung und bedürfen ein hohes Maß an Erfahrung. Nicht umsonst gelten asiatischen Heiltinkturen und -extrakte in ihrer Wirkung und Zusammensetzung als „unkopierbar“.

Wir wussten schon immer, dass Pflanzen die beste Quelle für essentielle Vitamine, Mineralien und Antioxidantien sind. Denn nicht nur die orale Einnahme von Pflanzen kann helfen, dass wir unsere essentiellen Nährstoffe erhalten, sondern auch, wenn wir sie topisch auf unsere Haut auftragen. Deshalb bezeichnen wir unsere pflanzlichen Hautpflegeprodukte auch gerne als „Nahrungsmittel und -ergänzung für die Haut.

Mache den Test und überzeuge dich selbst.

Du nutzt Hautpflegeprodukte auf synthetischer Basis? Dann probiere doch mal eine botanische Alternative mit dem gleichen gewünschten Wirkeffekt. Inspirationen hierzu findest du auf den folgenden Seiten. Berichte uns von deinem Vergleich. Wir freuen uns auf dein Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 + 5 =